Nachrichten

ver.di-Projekt Cloud und Crowd: Betriebsrätetagung

ver.di-Projekt Cloud und Crowd: Betriebsrätetagung

Das ver.di-Projekt „Cloud und Crowd“ bietet am 6. Dezember eine Tagung für Betriebs- und Personalräte an. Thema ist das „Arbeiten auf Plattformen. Gewerkschaftliche Perspektiven & Gestaltungsmöglichkeiten“. Interessierte können sich noch bis zum 15. Oktober 2018 anmelden.

Das ver.di-Projekt „Cloud und Crowd“ zielt darauf ab, Arbeitsmodelle und -praktiken des Crowd-/Cloudworking kennenzulernen, die Motivation und die Bedürfnisse der betroffenen Beschäftigten zu ermitteln, die damit einhergehenden Herausforderungen zu identifizieren und Handlungsempfehlungen für die betriebliche und gewerkschaftliche Mitgestaltung zu entwickeln.

ver.di hat im Umgang mit Crowdworking in den vergangenen Jahren zahlreiche Aktivitäten entwickelt. Neben dem Dialog mit Plattformen und der Einflussnahme auf betrieblicher Ebene nimmt ver.di auch politisch auf die Ausgestaltung von Crowdworking Einfluss. Die größte Herausforderung besteht allerdings in der Organisierung von Crowdworkern. Hier setz ver.di auf Erfahrungen mit der gewerkschaftlichen Organisierung von Selbstständigen.

Anmeldung unter: www.cloud-und-crowd.de/Betriebsraetetagung