Nachrichten

Touristik: Gründet Tarifkommissionen!

Touristik: Gründet Tarifkommissionen!

ver.di ruft die Beschäftigten in der Touristikbranche dazu auf, Tarifkommissionen in ihren Unternehmen zu bilden. Hintergrund: Seit den gescheiterten Verhandlungen mit der Tarifgemeinschaft des Deutschen Reiseverbandes (DRV-T) setzt ver.di für die Touristikbranche auf das Aushandeln von Haustarifverträgen mit den einzelnen Unternehmen. Bis dahin bleiben die Flächentarifverträge Touristik in Kraft bzw. wirken in den gekündigten Punkten nach.

Um Haustarife für einzelne Unternehmen zu verhandeln und die Interessen der jeweiligen Beschäftigten zu vertreten, ist es erforderlich, Tarifkommissionen in den Unternehmen zu bilden. Voraussetzung ist eine entsprechende Mitgliederstärke der Beschäftigen in ver.di im jeweiligen Betrieb, um die gewerkschaftliche Durchsetzung der Mitgliederinteressen zu ermöglichen.

Die Kolleginnen und Kollegen sind gefordert, eigene Interessen in den Vordergrund zu stellen. Dies war bisher in der Touristik nur selten der Fall. Der Dienstleistungsgedanke gegenüber den Kunden und auch Ängste vor Repressalien von Seiten des Arbeitgebers waren bisher größer.

Bei Fragen stehen die Betriebsgruppen von ver.di bzw. die gewerkschaftlich organisierten Betriebsräte zur Verfügung. Informationen im Internet:

http://www.besondere-dienste.verdi.de/branchen/touristik