Technische Überwachung

Keine Corona-Prämie beim TÜV Süd

Technische Überwachung: Keine Corona-Prämie beim TÜV Süd

Während der Krise haben die Beschäftigen des TÜV Süd Hervorragendes geleistet. Deshalb hatte die Tarifkommission 1.500 Euro Sonderprämie für ver.di-Mitglieder – oder als Wahlmöglichkeit zusätzlichen Urlaub – gefordert. Doch der Konzernvorstand hat beschlossen, dass es für die Beschäftigten des TÜV SÜD keine Corona-Prämie gibt. Der Arbeitgeber zeige damit mangelnde Wertschätzung der Beschäftigten in der Pandemie, heißt aus der Tarifkommission: „Stattdessen zahlt der Arbeitgeber lieber Steuern auf den dadurch höheren Konzerngewinn. Geld ist genug da – man könnte sich also etwas leisten, tut es aber nicht – das nennt man Geiz!“

Am 24. November wird die Tarifkommission ihre Forderung für die Entgelttarifrunde 2021 beschließen. Dazu ver.di: “Klar ist: Ein gutes Tarifergebnis werden wir uns erkämpfen müssen. Dazu brauchen wir euer Engagement – auch in Form einer ver.di-Mitgliedschaft.”