Technische Überwachung

Forderung für TÜV Rheinland TIS/TWP beschlossen

Technische Überwachung: Forderung für TÜV Rheinland TIS/TWP beschlossen

Die Tarifkommissionen TÜV Rheinland Industrie Service (TIS) und Werkstoffprüfung (TWP) haben ihre Forderung für die Tarifrunde 2021 beschlossen. Diese umfasst eine lineare Vergütungserhöhung von 6,1 Prozent bei einer Laufzeit von 12 Monaten, vom 1. Januar bis 31. Dezember 2021. 

Die Forderung wollen die Tarifkommissionen im Vorfeld des ersten Verhandlungstermins am 27. November 2020 der Arbeitgeberseite übermitteln. Trotz der Coronakrise ist es ver.di im Sommer dieses Jahres gelungen, dass die TWP zum 1. Januar 2021 in den Vergütungsrahmentarifvertrag aufgenommen wird.

Durch die Verschmelzung der TPA mit der TIS wird diese nicht mehr gesondert aufgeführt.