Immobilienwirtschaft

Wohnungswirtschaft: Mehr Geld bei der Hanova Wohnen GmbH

Wohnungswirtschaft

Wohnungswirtschaft: Mehr Geld bei der Hanova Wohnen GmbH

Ergebnis in den Tarifverhandlungen mit der Hanova Wohnen GmbH von den ver.di-Mitgliedern angenommen.
Mehr Geld im Portemonaie cottonbro, pexels.com Mehr Geld im Portemonnaie

Ab 1. November 2021 gibt es mehr Geld für die Beschäftigten der Hanova Wohnen GmbH. Damit kamen die Entgelttarifverhandlungen am 22. Oktober 2021 zu einem erfolgreichen Abschluss. Bei der Befragung der ver.di-Mitglieder stimmten 89 Prozent der Teilnehmenden dem Verhandlungsergebnis zu.

Der Abschluss im Detail:

Gehaltssteigerungen wie in der Fläche:

  • ab 1. November 2021 Lohn- und Gehaltssteigerung um 2,9 Prozent, gerundet auf volle Fünf-Euro-Beträge
  • ab 1. Januar 2023 Lohn- und Gehaltssteigerung um weitere 2,1 Prozent, gerundet auf volle Fünf-Euro-Beträge

Erhöhung der monatlichen Ausbildungsvergütung wie in der Fläche:

  • ab 1. November 2021 50 Euro mehr für jedes Ausbildungsjahr
  • ab 1. Januar 2023 weitere 50 Euro mehr für jedes Ausbildungsjahr

Laufzeit wie in der Fläche: Der Tarifvertrag kann erstmals zum 31. Dezember 2023 gekündigt werden.

Zudem erhalten die Beschäftigten eine steuerfreie Einmalzahlung in Anerkennung ihrer besonderen Leistung und Mehrbelastung durch die Pandemie („Corona-Prämie“). Diese Prämie beläuft sich auf 500 Euro für Vollzeit-Beschäftigte, Teilzeit-Beschäftigte anteilig gemäß ihrem Beschäftigungsgrad und 250 Euro für Auszubildende.

„Das Plus ab November und insbesondere das Plus gegenüber der Fläche wurde ermöglicht durch Kolleginnen und Kollegen, die bei ver.di mitmachen. Auch mit kreativen Aktionen im Vorfeld der Verhandlungen, für die wir uns an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken“, heißt es von Seiten der ver.di-Tarifkommission.

Für Diskussion in der Mitgliedschaft sorgte die verhältnismäßig lange Laufzeit von 26 Monaten, auch war einigen Mitgliedern der von ver.di geforderte Sockelbetrag besonders wichtig. Doch eine sehr deutliche Mehrheit hat deutlich gemacht, so die Tarifkommission: „In Summe ist das ein gutes Ergebnis und das Maximum, was am Verhandlungstisch herauszuholen war.“

Es lohnt sich! Jetzt einmischen und mitentscheiden!

Bei uns kannst du über deine Arbeitsbedingungen und Zukunftsperspektiven mitbestimmen. Denn gemeinsam können wir viel erreichen. Je besser wir uns zusammen aufstellen, desto mehr können wir auch in der nächsten Tarifrunde rausholen.

Deshalb: Jetzt Mitglied werden und mitmachen für gute Tarifverträge!


Immer noch nicht Mitglied bei ver.di?

Jetzt aber los – gemeinsam für weiterhin gute Tarife bei der Hanova Wohnen GmbH


Ich will mehr Infos zu ver.di!