Nachrichten

Touristik: Erneut mehr Geld ab April

Touristik: Erneut mehr Geld ab April

Infolge des Tarifabschlusses Ende 2016 erhalten die Beschäftigten in der Touristik in diesem Jahr mehr Geld.

Im Januar gab es bereits 0,5 Prozent mehr auf das Jahresgehalt. Jetzt im April kommt die tabellenwirksame Erhöhung mit 1,5 Prozent. Im Juli kommen dann noch einmal 0,5 Prozent auf das Jahresgehalt - inklusive der April-Erhöhung.

Die Bundestarifkommission Touristik empfiehlt allen Beschäftigten, die Probleme mit der Gehaltsabrechnung haben, sich an den Betriebsrat oder die ver.di-Betriebsgruppe zu wenden. Der Tarifvertrag läuft bis Ende Dezember 2017. "Wenn wir beim nächsten Mal mehr rausholen wollen, müssen wir stärker werden", appelliert die Tarifkommission an die Beschäftigten in der Touristik, sich in ver.di zu organisieren und sich damit für die eigenen Interessen zu engagieren.