Nachrichten

ver.di b+b: Entgeltrunde 2015/2016 beendet - Entgelterhöhung …

ver.di b+b: Entgeltrunde 2015/2016 beendet - Entgelterhöhung und Einmalzahlung vereinbart

Die diesjährigen Tarifverhandlungen für die Beschäftigten bei ver.di b+b sind beendet. Die Tarifeinigung sieht vor: Eine Erhöhung der Tabellenentgelte ab 1. Oktober 2015 um 1,0 Prozent sowie eine Anhebung der Ausbildungsvergütungen um 60 Euro. Desweiteren konnte eine Einmalzahlung in Höhe von 1.500 Euro vereinbart werden, Teilzeitkräfte erhalten diese anteilig, Auszubildende erhalten 750 Euro, die Auszahlung erfolgt mit der Abrechnung Dezember 2015.

Bei einer Umfrage unter den ver.di-Mitgliedern hatten sich 87,75 Prozent der Teilnehmenden für die Annahme dieses Tarifergebnisses ausgesprochen. Zwischenzeitlich hat auch die Geschäftsführung der ver.di-b+b das Tarifergebnis gebilligt, somit treten die neuen tariflichen Regelungen wie vereinbart rückwirkend zum 1. Oktober 2015 in Kraft.

Verhandlungsführer Ulrich Beiderwieden zu dem Ergebnis: "Mit diesem Abschluss wird sichergestellt, dass die Beschäftigten angemessen am wirtschaftlichen Erfolg der Gesellschaft beteiligt werden. Die hohe Zustimmung zu der Tarifeinigung zeigt, dass die betroffenen Kolleginnen und Kollegen das auch so sehen."