Nachrichten

Leiharbeit: Etwas Bewegung in der zweiten Verhandlungsrunde

Leiharbeit: Etwas Bewegung in der zweiten Verhandlungsrunde

Am 11. November hat sich die DGB-Tarifgemeinschaft Leiharbeit mit den Arbeitgeberverbä̈nden in der Leiharbeit iGZ und BAP in Hamburg zur zweiten Verhandlungsrunde für die Leiharbeit getroffen. Nach einem Austausch über die unterschiedlichen Positionen wird deutlich: Die Arbeitgeber haben sich zwar vereinzelt auf die Gewerkschaften zubewegt. Ansonsten liegen die Positionen noch sehr weit auseinander.

Die Gewerkschaften erwarten eine deutliche Nachbesserung des Angebots der Arbeitgeberseite, um noch in diesem Jahr zu einem Tarifabschluss zu kommen.

Die nächste Verhandlungsrunde findet am 29./30. November in Berlin statt.

Weitere Informationen unter: www.dgb.de/tarifrunde-leiharbeit