Im Geld- und Werttransport in der Bundesrepublik sind rund 11.000 Arbeitnehmer/innen beschäftigt, davon zwei Drittel im Geld- und Werttransport und ein Drittel in der Geldbearbeitung. Die Branche erzielt einen jährlichen Umsatz von über 500 Millionen Euro. Die Beschäftigten der Branche bewegen täglich Hunderte von Millionen Euro. Sie stellen damit den Bargeldkreislauf im Handel und in der Finanzwelt sicher.

Aus der Branche

ver.di Kampagnen